Schultze gets the Blues (2003)

Deutschland2004Drama / Filmkomödie / Musikfilm ‧ Laufzeit 1 Std. 35 Min.

Schultze (Horst Krause) lebt in einem abgeschiedenen Dorf in Sachsen-Anhalt nahe der Saale. Er lebt alleine und besucht oft seine demenzkranke Mutter in ihrem Pflegeheim. Das einzige Wahrzeichen des Ortes ist ein Berg von der nahegelegenen Kali-Mine. Schultzes Leben zwischen Arbeit unter Tage und Kneipenbesuchen, Schrebergarten und Volksmusik kommt zu einem vorzeitigen Ende, als er und seine Arbeitskollegen Manfred (Karl-Fred Müller) und Jürgen (Harald Warmbrunn) in den Vorruhestand geschickt
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
00
Starttermin 22. April 2004